Inhalationsgeraete.net

Inhalationsgerät

Für Menschen, die an Atemwegserkrankungen leiden, stellt sich der Alltag oft als schwierig dar. Je nachdem, wo sich die Erkrankung befindet, leidet man unter unterschiedlichen Symptomen.

InhalationsgerätGab es früher nur eine Art von Inhalatoren, sind die Hersteller mittlerweile darauf spezialisiert, verschiedene Modelle zu produzieren, die für die oberen Atemwege, die unteren Atemwege als Vernebler oder als Spülung gefertigt sind.
Die führenden Hersteller sind dabei Pari, Wick und Bronchoforton. Wir möchten Ihnen hier als Patient mit einer Atemwegserkrankung, als Angehöriger, Arzt oder Personal in der Pflege diese Hersteller vorstellen und die verschiedenen Produkte kurz erklären.
Denn heutzutage muss sich niemand mehr mit einer Erkrankung der Atemwege aus dem Alltag zurück ziehen.

Waren sonst Kurzatmigkeit und drohende Erstickung Gründe, soweit es geht auf Tätigkeiten zu verzichten, ist es heute durch die verschiedenen Produkte möglich, Erkrankungen zu lindern und zu heilen, so dass ein normales Leben wieder möglich wird.
Durch einen Inhalator lassen sich Krankheiten wie Bronchitis, Asthma und weitere chronische und akute Krankheiten bekämpfen. Es werden dabei sogenannten aerosole Medikamente in die Atemwege transportiert. Je nachdem, welcher Bereich der Lunge und Atemorgane befallen ist, wird der feine Nebel zusammengesetzt.
Jeder kennt das Prinzip von zu Hause, wenn man bei einer Erkältung über einer Schüssel mit heißem Wasser und ätherischen Substanzen gebeugt ist und tief ein- und ausatmet. Bei einem Inhalator wird dieser Effekt durch Druckluft oder sogar Ultraschall erzeugt, der die Substanz fein macht und transportiert.
Informieren Sie sich hier über die Hersteller und Möglichkeiten der Inhalation.